Grund Nummer zwei

Unsere Hochzeit lag nun drei Jahre zurück und wir sind das erste mal Eltern geworden. Aaron und ich sind an einem sonnigen Tag aus dem Krankenhaus entlassen worden und ich kann mich erinnern dass ich schockiert war wie klein dieses Menschlein in der Babyschale war.

Der Sommer war schnell vergangen und kaum habe ich den Weihnachtsbaum von seinem Schmuck befreit haben wir Aarons erste Geburtstagstorte angeschnitten. Und genau so schnell ist auch die bis ins letzte Detail geplante Feier vorüber. Die Reste der gesunden Snacks landeten im Biomüll neben dem abgekratzten Fondant, bunte Geschenkpapierfetzen schmückten die Papiertonne. Aber es hat sich gelohnt! Und wenn er sich mal die Bilder von seiner allerersten Party ansieht wird er mindestens genau so gerührt sein wie wir Eltern damals ;)

Ach stimmt, die Bilder .... oh .... hmmm...

Hat jemand welche gemacht?

Jaaa! Zum Glück hatte ich meine Kamera gerüstet und ich habe sogar ein paar mal am Nachmittag daran gedacht Fotos zu machen. Folglich war ich natürlich hinter der Linse und somit auf keinem Foto sichtbar :)

Die Torte war auch nicht richtig abgelichtet da ich ja die Hände mit Messer und Teller voll hatte und somit nicht fotografieren konnte.

Es wäre doch so einfach wenn das jemand übernehmen würde. Wenn jemand anderes sich um vollen Kameraakku, leere Speicherkarte, richtige Einstellung, richtiges Moment und kindsichere Kameraverstauungsort kümmern würde.

Und so habe ich das zweite Mal intensiv darüber nachgedacht nebenberuflich zu fotografieren. Ich wollte mit meinen Kenntnissen und meinen Erfahrungen das Leben anderer Familien vereinfachen. Ob Taufe, Geburtstagsfeier, Weltkindertag, Einschulung oder erster Tag im Kindergarten - alles was wichtig ist wird festgehalten :)

bis zum nächsten Post ihr Lieben!

Andrea


Neuste
Archiv
 
Tags
Noch keine Tags.
Folge mir
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square